Degility

SONY DSC

Im Gegensatz zu vielen anderen Beschäftigungsmöglichkeiten, dient Degility ausnahmslos der konzentrierten, langsamen Arbeit mit Hunden. Das koordinierte ausarbeiten einzelner Übungen wie auch zusammenhängender Parcoure stehen hier im Vordergrund. Besonders geeignet für sehr nervöse, alte oder ängstliche Hunde, die sich im Alltag nur schwer führen lassen und für Hunde, die wegen einer gesundheitlichen Einschränkung keinen Gerätesport auf Leistung und Schnelligkeit machen dürfen.

Ausbildungsinhalte:

  • Ruhiges und koordiniertes arbeiten an bodennahen Hindernissen.
  • Vielseitige Hinderniss, – bzw. Parcourgestaltung.
  • Langsames und entspanntes Training.
  • Sehr hohe kognitive Auslastung.