Gruppentraining

SONY DSC

Sozialkontakte, gemeinsames Lernen und geringerer finanzieller Aufwand sind die Vorteile im Gruppentraining. Voraussetzung dafür ist, das Ihr Hund sich mit anderen Hunden versteht und das er wie bei jedem anderen Training auch gesund ist.

 

Vielseitige Trainingsgebiete wie z.B. Obidience, Degility, oder auch alle Arten von Nasenarbeit ermöglichen es uns, unseren Hund neben der Bewegung auch kognitiv gut auszulasten.

 

Der Spaß beim Training mit den anderen Teams ist ein zusätzliches Plus beim Gruppentraining.

 

Die Gruppenstärke liegt bei min. 4 und max. 6 Teams pro Kurs.

Die Gruppenkurse beinhalten 3 x 1 Stunde lerntheoretischer Unterricht und 9 x 1 Stunde praktisches Training

zu festgeregelten Zeiten und sind nur als Block erhältlich.