Lerntheoretische Unterrichte

Lerntheoretisdche Unterrichte 1

Lerntheoretische Unterrichte für Kleingruppen ab 4 Teilnehmern

 

Der Hund ist heute weitaus mehr, als der Hund, der er vor vierzig Jahren mal war. Die Umwelt hat sich stark verändert und unser Alltag besteht heute häufig aus Stress und Zeitmangel. Trotzdem muss unser Hund den heutigen Ansprüchen der Gesellschaft genügen. Genau da stoßen viele Hundehalter an ihre Grenzen. Das Basiswissen über Hunde reicht da meistens nicht wirklich aus und die Verhaltensweisen des Hundes werden nicht verstanden.

 

  • Wieso macht mein Hund Dinge, die ich nicht verstehe?
  • Wie funktioniert so ein Hund eigentlich?
  • Was sind seine Eigenschaften und Bedürfnisse?
  • Wie lernen Hunde und wie kommuniziert man mit ihnen?
  • Wie erkenne ich, was mein Hund mir sagen will?
  • Wie kann ich meinem Hund etwas beibringen?

 

Strukturierte und lerntheoretische Unterrichte sollen Ihnen helfen, den Freund an Ihrer Seite besser verstehen zu lernen. Ein moderner Schulungsraum und ein freundliches Ambiente sorgen für eine Wohlfühlatmosphäre, in der Lernen wieder Spaß macht.

 

Die Unterrichtseinheit dauert ca. 1,5 Stunden.